Berger Bewusst
Unser Weg in eine nachhaltige Zukunft

Als Camper liegt uns der bewusste Umgang mit unserer Umwelt am Herzen. Aus diesem Grund haben wir Berger Bewusst und das dazugehörige Label entwickelt. Mit dem Berger Bewusst Nachhaltigkeitssiegel zeichnen wir Produkte aus, deren Herstellung oder Verwendung besonders nachhaltig ist.

queres Berger Bewusst Logo
Bewusst Produkte
Produktauswahl verschiedener Berger Bewusst-Produkte

BEWUSST IN ALLEN BEREICHEN DES UNTERNEHMENS

Wir packen es an: In den jeweiligen Kategorien zeigen wir dir, was wir tun, um unsere Produkte, unser Unternehmen und unser Arbeitsleben sukzessive nachhaltiger zu gestalten.

UNSERE SIEGEL UND WAS SIE BEDEUTEN

Verschiedene Siegel zeichnen unsere umweltbewussten Produkte, Verpackungen und unser nachhaltiges Handeln aus. Hier erfährst du mehr über die einzelnen Zertifizierungen.

Berger Bewusst

Berger Bewusst-Logo

Das Berger Bewusst Siegel

Unser Berger Bewusst Nachhaltigkeitssiegel vergeben wir sowohl für eigene Produkte aus der Berger Linie als auch für Produkte von Herstellermarken, die besonders nachhaltig sind. Da der Begriff Nachhaltigkeit aber nicht einheitlich definiert werden kann, haben wir Kriterien festgelegt, die uns helfen, Produkte genau einzuschätzen. Unsere Category Manager prüfen die Artikel in diesem Rahmen auf Herz und Nieren. Dabei spielen vor allem ein umweltfreundlicher Herstellungsprozess, Lieferbedingungen, Produkteigenschaften, Verpackungen sowie Zertifizierungen eine Rolle. Wichtig ist uns auch, dass sich die Produkte in Sachen Umweltverträglichkeit von vergleichbaren Waren abheben.

Unser Ideal ist natürlich eine Welt, in der es nur noch besonders nachhaltige Campingartikel gibt. Auf dem Weg dahin wollen immer mehr Hersteller die begehrte Berger Bewusst Auszeichnung für ihre Campingartikel erhalten. Natürlich werden wir die Anforderungen für dieses Siegel immer weiter erhöhen, um so die Hersteller herauszufordern, ihre Produktion und ihre Produkte immer nachhaltiger zu gestalten.

Wir möchten dich in diesem Bereich bestmöglich informieren und beraten, um die Nachfrage nach umweltfreundlichen Produkten zu steigern. Denn wir sind überzeugt, dass sich nachhaltige Campingartikel auf lange Sicht durchsetzen werden. Achte deshalb auf dieses Zeichen, denn immer, wenn das Berger Bewusst Label an Produkten auftaucht, bedeutet dies für dich, dass dieser Artikel besonders umweltverträglich ist.

FSC – Siegel für Holz- und Papierprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Logo FSC

FSC®

„Wälder Für Immer Für Alle“ – dafür steht der Forest Stewardship Council® (FSC). Es handelt es sich dabei um die verlässlichste Organisation für die Absicherung wichtiger Umwelt- und Sozialstandards im Wald. Deren Ziel ist eine ökologisch angepasste und sozial förderliche, aber rentable Bewirtschaftung der Wälder dieser Welt.

Das FSC-Siegel zeichnet Holz und weitere Materialien aus nachhaltiger und umweltgerechter Waldbewirtschaftung aus. Die Vergabe erfolgt nach weltweit gültigen Prinzipien für eine nachhaltige Waldwirtschaft sowie für holzverarbeitende Betriebe.

PEFC – Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft

Logo PEFC

PEFC

PEFC ist ein transparentes System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Waldzertifizierung nach PEFC-Standards basiert auf strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Trägt ein Produkt aus Holz das PEFC-Siegel, heißt das, dass die gesamte Produktherstellung, vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt, zertifiziert ist und durch unabhängige Gutachter kontrolliert wird.

Der Blaue Engel

Logo der Blauer Engel-Vereinigung

Blauer Engel

Seit über 40 Jahren ist der Blaue Engel als das Umweltzeichen der Bundesregierung bekannt. Damit ist es das älteste Siegel für umweltschonende Produkte und Dienstleistungen und es garantiert, dass ein Produkt die Umwelt und das Klima weniger belastet und dabei hohe Ansprüche zum Schutz der Gesundheit erfüllt. Du findest das Siegel heute auf vielen Artikeln des täglichen Bedarfs, wie beispielsweise Badreinigern oder Windeln.

Der Blaue Engel ist ein freiwilliges Umweltsiegel, dessen Kriterien durch eine unabhängige Jury festgelegt werden. Bei der Vergabe spielen verschiedene Aspekte eine Rolle – beispielsweise klassische Umweltkriterien wie niedriger Energieverbrauch, geringe Emissionen oder Ressourcenschutz. Aber auch gesundheitliche Aspekte sowie die Arbeitsbedingungen während der Herstellung werden dabei betrachtet.

EU Ecolabel – Besser für dich, besser für die Umwelt

EU Eco-Label Logo

EU Ecolabel für umweltfreundliche, nachhaltige und gesunde Produkte

1992 wurde das EU Ecolabel eingeführt. Dabei handelt es sich um ein Umweltsiegel, das an Produkte und Dienstleistungen vergeben wird, die während ihres gesamten Lebenszyklus hohe Standards erfüllen –angefangen bei der Rohstoffgewinnung über Produktion und Vertrieb bis hin zur Entsorgung.

Mit dem EU Ecolabel bekommst du als Kunde die Möglichkeit, umweltfreundliche, nachhaltige und gesunde Produkte zu erkennen und zu kaufen. Das Spektrum reicht von Reinigungsprodukten über Elektrogeräte, Textilien, Schmierstoffe bis hin zu Beherbergungsbetrieben und Campingplätzen. Das EU Ecolabel ist in allen EU-Mitgliedsstaaten sowie Norwegen, Island und Liechtenstein anerkannt.

BCI – Better Cotton Initiative

Logo von better cotton

Better Cotton Initiative

BCI steht für Better Cotton Initiative. Sie wurde 2005 gegründet, um die Umwelt- und Arbeitsbedingungen beim konventionellen Anbau von Baumwolle zu verbessern. Farmer müssen dabei Richtlinien hinsichtlich der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln, der Wassereffizienz, des Bodenschutzes, des Schutzes natürlicher Lebensräume, der Faserqualität und der Arbeitsbedingungen einhalten.

Logo organische Textilien

GOTS – das Siegel für Naturtextilien

Logo organische Textilien

GOTS – Global Organic Textile Standard

GOTS ist die Abkürzung für Global Organic Textile Standard und vergibt ein Siegel für Naturtextilien. Für die Vergabe müssen strenge ökologische Kriterien entlang der gesamten Produktionskette eingehalten werden. Beispielsweise müssen Textilien zu mindestens 70 Prozent aus biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, damit sie das Siegel verwenden dürfen. Das GOTS-Siegel bewertet außerdem den Einsatz von Chemikalien während der Herstellung sowie soziale Kriterien in den Verarbeitungsbetrieben. Neben Kleidungsstücken können auch andere Textilien das Siegel tragen, wie zum Beispiel Heimtextilien oder textile Spielwaren.

NATÜRLICH AM PULS DER ZEIT

Wir informieren unsere Kundinnen und Kunden sowie alle Stakeholder gern über Neuigkeiten zum Thema Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund verfassen wir eigene, informative Beiträge, wie wir auf unserem Blog veröffentlichen.

AKTUELLE BLOGBEITRÄGE

Foto von der Einweihung des Bienenhauses auf dem Fritz Berger-Gelände

Bienenhaus auf dem Gelände von Fritz Berger in Neumarkt

Seit Frühjahr 2023 sind fünf Bienenvölker auf dem Fritz Berger Gelände in Neumarkt beheimatet. Mit der Unterstützung von zwei erfahrenen Imkern wurde bereits der erste Honig abgefüllt…

Elektro-Ladestation

Ordentlich Strom sparen auf dem Campingplatz

Strom wird immer teurer. Ob zu Hause oder auf dem Campingplatz – überall müssen wir tief in die Tasche greifen…

Solarmodul auf dem Dach eines Wohnwagens

Solaranlage für Wohnwagen & Wohnmobil

Solarmodule machen das Campen deutlich komfortabler. Dadurch kannst du Batterien deines Wohnmobils oder Wohnwagens auch ohne Landstrom aufladen…